ALTES FORSTHAUS

1912 als ehemaliges Forsthaus der Markgräflichen Forstverwaltung

Salem erbaut, ist das Anwesen seit 1995 im Privatbesitz des

früheren Försters in Daisendorf.

Wie damals üblich, wurde auch hier in der Scheune eine kleine Landwirtschaft im Nebenerwerb betrieben.

 

IMG_6286_R-web.jpg

Tradition bewahren

Als Besonderheit ist hier zusätzlich eine Schnapsbrennerei vorhanden, die noch immer in Betrieb ist.

 

In der ehemaligen Scheune ist eine Ferienwohnung mit einem eigenen Feriengarten entstanden.

Forsthaus in den 50igern.jpg